Wiedereingliederungsprogramm oder "Hamburger Modell": Das Antragsformular

|
Das Antragsformular für ein Wiedereingliederungsprogramm oder das "Hamburger Modell" gibt es in der Regel bei Ihrem Arzt, bei den Krankenkassen oder bei der Rentenversicherung. Grundsätzlich wird der Antrag von Ihrem Arzt erstellt und ausgefüllt. Dann wird dieser Antrag an die Krankenkasse und den Arbeitgeber weitergereicht.

Der Arbeitgeber muss laut Gesetz spätestens zwei Wochen vor Arbeitsbeginn bzw. vor Beginn der Wiedereingliederung zustimmen
(Anmerkung: Soweit die Theorie. In der Praxis liegt meist garnicht soviel Zeitraum zwischen Antrag und Arbeitsbeginn).