Antragstellung - was muss ich beachten?

|

Wie so oft bei Behörden, müssen auch bei der Kranken- und Rentenversicherung für eine Vielzahl der Sozialleistungen erst Anträge gestellt werden.

Unterschieden wird zwischen
- formellen Anträgen (z.B. Rente, Reha-Verfahren), für die jeweils spezielle Antragsvordrucke auszufüllen sind.
- formlose Anträge (z.B. Leistungen der Pflegeversicherung, Leistungen der Eingliederungshilfe), die jedoch auch auf jeden Fall schriftlich verfasst werden sollten.

Fragen Sie am besten bei dem jeweiligen Sachbearbeiter nach, ob es für die betreffenden Leistungen Antragsformulare gibt (oft sind diese inzwischen bereits auf den betreffenden Webseiten als Download zu finden), oder ob ein formloser Antrag ausreicht.

Worauf Sie bei einer Antragsstellung zusätzlich auf jeden Fall achten sollten:

Der Begriff Antrag sollte ausdrücklich Verwendung finden, beispielsweise als Überschrift "Antrag auf ..." oder direkt im ersten Satz: Anrede "Hiermit beantrage ich ...".

  • Die beantragte Leistung ist so präzise wie möglich zu benennen.
  • Der Bedarf bzw. der Verwendungszweck sollte möglichst genau erläutert werden.
  • Wenn Sie Schwierigkeiten beim Ausfüllen der - teilweise sehr komplizierten - Antragsformulare haben, wenden Sie sich am besten an die jeweiligen Ämter, Rentenberater, Sachbearbeiter der Krankenkassen oder auch Sozialverbände.
  • Oft können Sie auch vorab Termine vereinbaren, in denen Sie den Antrag gemeinsam mit den jeweiligen Ansprechpersonen ausfüllen. Zögern Sie nicht, diese oft angebotene Hilfestellung anzunehmen. Dafür sind die betreffenden Sachbearbeiter nämlich da - um Ihnen zu helfen.
  • Über die Entscheidung der Versicherung sollte ein schriftlicher Bescheid erbeten werden.
  • Bitte beachten Sie, dass für einige Anträge oft noch weitere Unterlagen notwendig sind (z.B. ärztliche Atteste, Entlassberichte). Fragen Sie im Zweifelsfall noch einmal bei den betreffenden Stellen nach, um alles wirklich komplett absenden zu können.
  • Um zum Schluß: Machen Sie eine Kopie von Ihrem Antrag für Ihre eigenen Unterlagen.