Zahnärztliche Kontrolluntersuchungen

|
Jährliche zahnärztliche Kontrolluntersuchungen sind wichtig. Einerseits tun Sie etwas für Ihre Gesundheit, andererseits erhalten Sie nur so den heißbegehrten Stempel für das sicherlich bekannte Bonusheft. Und nur wenn Sie regelmäßig an diesen Kontrolluntersuchungen teilnehmen bzw. den Stempel im Bonusheft für jedes Jahr vorweisen können, erhalten Sie bei Zahnersatz einen höheren Zuschuss von seiten Ihrer Krankenkassse. Wichtig auch für die Teilnehmer an den allgemeinen Bonusprogrammen der Gesetzlichen Krankenversicherungen: Die zahnärztliche Kontrolluntersuchung gehört auf jeden Fall dazu.

Bei den Kontrolluntersuchungen sind Sie übrigens von der Praxisgebühr befreit, sofern es sich lediglich um die Kontrolle handelt. Sollte in diesem Rahmen jedoch eine Behandlung notwendig sein (z.B. eine Zahntasche gesäubert oder eine Füllung eingesetzt werden müssen), muss die Praxisgebühr gezahlt werden.

Eine Sonderregelung gilt für Kinder und Jugendliche: Zwischen dem sechsten und achtzehnten Lebensjahr sind halbjährliche Kontrolluntersuchungen vorgeschrieben, um eine Erhöhung des Zuschusses bei Zahnersatz zu erhalten!