Ich möchte eine andere Therapie als mein Arzt - was soll ich tun?

|
Ein Arzt ist verpflichtet, unter verschiedenen erfolgversprechenden Therapie die risikoärmste und die kostengünstigste Therapie auszuwählen. Da kann seine Entscheidung das eine oder andere Mal sicherlich gegen einen Patientenwunsch sprechen. Das Recht, eine ganz bestimmte Therapie einzufordern, hat ein Patient wiederum nicht!  

Tipp: ein offenes Gespräch mit dem Arzt suchen, die Wünsche nennen, und seine Gründe erfahren, warum er den Patientenwunsch nicht erfüllen kann bzw. will. Auf der Basis kommen Patient und Arzt im Verständnis meist einen Schritt weiter. Wenn dies nicht klappt: Zweitmeinung einholen.