Wann muss ich die EUR 10,- Praxisgebühr eigentlich bezahlen? Und wann nicht?

| | Kommentare (3)

Grundsätzlich müssen Sie die Praxisgebühr von aktuell 10,- € einmal im Quartal bezahlen. Und zwar bei Ihrem Arzt, Zahnarzt oder Psychotherapeut.

Wichtig ist jedoch, dass die Praxisgebühr nicht fällig ist bei folgenden Behandlungen:

  • Vorsorge
  • Früherkennung
  • Kontrolluntersuchungen
  • Schwangerschaftsvorsorge
  • Zahnvorsorge
  • Gesundheits-Check-up ab dem 35. Lebensjahr
  • Schutzimpfungen 

    Des Weiteren ist keine Praxisgebühr fällig, wenn
  • Sie sich von einem Arzt zu einem anderen Arzt in demselben Quartal überweisen lassen
  • Ihre Belastungsgrenze überschritten ist.

3 Kommentare

Standard-Benutzerbild

Hi,

bitte dazu auch folgenden Eintrag beachten. Dort sind zusätzliche Infos enthalten:

http://www.sozialblog.de/blog/2008/03/praxisgebuhr.html

Standard-Benutzerbild

Speziell für den Zahnarztbesuch gelten folgende Regeln:

http://www.sozialblog.de/blog/2008/10/zahnarztbesuch-wann-muss-ich-d.html

Standard-Benutzerbild

Mann, darüber haben wir hier mal diskutiert; jetzt schon lange wieder Schnee von gestern.

Aber wir lassen den Beitrag lieber mal drin. Wer weiß, was die nächste und übernächste Gesundheitsreform mit sich bringt.