Zahnarztbesuch: Wann muss ich die EUR 10,- Praxisgebühr bezahlen? Und wann nicht?

|

Grundsätzlich wird hier zwischen einfach Kontrollleistungen und Behandlungen unterschieden.

Das heißt:

a) Wenn nur eine zahnärztliche Kontrolle erfolgt (hierunter fallen dann sogar einmal jährlich Zahnsteinentfernung, Röntgenuntersuchungen etc.), dann müssen keine EUR 10,- bezahlt werden.

b) Wenn jedoch Behandlungsmaßnahmen notwendig sind (wie u.a. eine Füllung), muss die Praxisgebühr bezahlt werden.

Wichtig!
Für den Zahnarztbesuch gelten auch keine Überweisungen. D.h. unabhängig von einem zusätzlichen Hausarztbesuch wird die Praxisgebühr bei einer Zahnarztbehandlung fällig.