Ärzte der Deutschen Rentenversicherung wollen voraussichtlich streiken

| | Kommentare (8)

Die rund 2000 Ärzte der Deutschen Rentenversicherung (DRV) wollen voraussichtlich bundesweit streiken. Die Mediziner seien zu einer Urabstimmung ab 19. Januar aufgerufen, so berichtete die Ärztegewerkschaft Marburger Bund am Freitag in Berlin. Der Marburger Bund beklagt veraltete Tarifverträge und zunehmende Arbeitsbelastung.

Die DRV sei mehrfachen Aufforderungen zur Aufnahme von Tarifverhandlungen nicht nachgekommen. Ein Teil der betroffenen Ärzte der DRV überprüft in der Verwaltung Anträge auf Rehabilitation oder Erwerbsminderungsrente; der restliche Teil arbeitet in den bundesweit rund 100 DRV-eigenen Reha-Kliniken. Quelle: dpa, aerztezeitung vom 09.01.2009

 

8 Kommentare

Standard-Benutzerbild

Die Abstimmung hat begonnen. Siehe hier:

http://www.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/?sid=529072

Standard-Benutzerbild

Und jetzt geht es los. Falls manche Reha- oder Rentenverfahren nun noch länger dauern, bitte nicht wundern:

http://www.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/?sid=530059

Standard-Benutzerbild

http://www.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/?sid=531972

Standard-Benutzerbild

Und wenn es jemanden interessiert, was intern in der Rentenversicherung zurzeit so läuft, hier ein interessanter Artikel, der mir jedoch teilweise die Sprache verschlug. Zumindest habe ich Verständnis für die Ärzte, die wahrscheinlich nicht nur wegen der geringen Vergütung streiken...

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump.fcgi/2008/1208/wirtschaft/0002/index.html

Standard-Benutzerbild

Die Streiks der Ärzte sind letzte Woche angelaufen. 60 der bundesweit rund 100 Reha-Kliniken und Verwaltungsstellen der Rentenversicherer werden anscheinend zurzeit bestreikt. Also, wenn die eine oder andere Reha-Maßnahme sich verzögert, nicht wundern!

Standard-Benutzerbild

In der nächsten Woche ist geplant, dass alle (bei der Deutschen Rentenversicherung angestellten) Ärzte in den Verwaltungen und den fat 100 Reha-Kliniken streiken. Am 19. März soll darberhinaus in Bochum eine bundesweite Streikdemo vor dem Gebäude der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See stattfinden. Schade für die Menschen, die aktuell in einer Reha-Klinik der Deutschen Rentenversicherung sind. oder auf einen Bescheid warten. Es heißt wahrscheinlich: Weiterhin Warten!

Standard-Benutzerbild

... alle Jahre wieder...

die Ärzte streiken wieder, siehe:
http://www.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/
berufspolitik/article/583417/renten-aerzte-streiken-reha-kliniken.html?sh=7&h=2089841848

Standard-Benutzerbild

Ja so ist das, wenn die Deutsche Rentenversicherung nichts für ihren Ärzte"nachwuchs" tut, immer weniger, dafür mehr ältere und überlastetere Ärzte für immer kränkere Patienten...
Zum Teil gutwillige und fleissige ausländische Ärzte, welchen man sich als Patient kaum verständlich machen kann - oder dachte ich das nur, weil ich meine sibirische Ärztin kaum verstanden habe?