Kann eine Versicherung von mir einen Gentest verlangen?

|

Grundsätzlich Nein.

Ein Versicherer darf weder vor noch nach Abschluss eines Versicherungsvertrages auf einen Gentest bestehen. Auch darf er bereits bestehende Ergebnisse genetischer Untersuchungen nicht von Ihnen verlangen oder verwenden! 

Eine Ausnahme gibt es jedoch:
Vor Abschluss eines Vertrags
- für eine Lebens-, Berufsunfähigkeits-, Erwerbsunfähigkeits- oder Pflegerentenversicherung
- mit einer Versicherungssumme von mehr als 300 000 Euro oder einer Jahresrente von mehr als 30 000 EUR.

Weitere Infos unter: http://www.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/?sid=544927

Quelle: www.aerztezeitung.de