Neue größte BKK in Deutschland: Fusionierte BKK Mitte

| | Kommentare (1)

Die neue BKK Landesverband Mitte setzt sich zusammen aus den ehemaligen BKK Landesverbänden Niedersachsen-Bremen und Ost Landesverband Mitte und ist ab sofort bundesweit die größte BKK. Der neue Verband betreut damit in sieben Bundesländern 3,2 Millionen BKK-Versicherte. Insgesamt gehören dem neuen Verband seit 1. Januar 2010 zwanzig Betriebskrankenkassen an (15 aus Niedersachsen-Bremen und fünf aus dem Bereich Ost).

Der neue Verband mit Sitz in Hannover ist damit zuständig für BKK-Versicherte in den Ländern Niedersachsen, Berlin, Brandenburg, Bremen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Weitere Informationen finden Sie unter:
Fusion BKK Mitte

1 Kommentare

Standard-Benutzerbild

Die Fusionstendenz geht sicherlich noch weiter. Laut der aerztezeitung ist die Zahl der gesetzlichen Krankenkassen weiter gesunken. Insgesamt zählte der GKV-Spitzenverband zum 1. Januar 2010 noch 169 Kassen. Das sind 33 weniger als im Vorjahr und rund 250 weniger als noch vor zehn Jahren.

Quelle:
http://www.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/krankenkassen/article/583178/kassen-fusionsfieber.html?sh=19&h=2089841848