November-Ausgabe "test": Zwei Drittel der GKV planen für 2011 keinen Zusatzbeitrag

|
Nach einer Umfrage der Stiftung Warentest wollen zwei Drittel der 114 befragten Gesetzlichen Krankenkassen auf die Erhebung eines Zusatzbeitrags (oder Zusätzprämie? Das weiß Rösler) verzichten.


Was erst einmal generös klingt. Grundsätzlich werden jedoch alle Versicherten sowieso mehr Krankenkassenbeiträge bezahlen müssen, da die geplante Beitragssatzerhöhung von 14,9 auf 15,5 Prozent in 2011 ansteht. 

Weitere Details werden in der November-Ausgabe von "test" veröffentlicht.

Quelle: aerztezeitung.de