Unsicherheit oder gar Ärger mit der Privaten Krankenversicherung: Wichtige Adressen

| | Kommentare (3)
In den letzten Wochen und Monaten geraten die Privaten Krankenversicherungen (PKV) immer wieder in Kritik: Aufgrund von unverhältnismäßigen Tariferhöhungen, komplexen Tarifen und/oder lückenhaften Leistungen verlieren viele Mitglieder langsam, aber sicher ihr Vertrauen in die PKV (siehe hierzu auch folgenden Blog-Eintrag: Spiegel-Beitrag über Private Krankenversicherungen: "Der Tarif-Schwindel" ).

Gleichzeitig wissen die meisten PKV-Mitglieder jedoch nicht, wie sie in unsicheren bzw. Notsituationen handeln können bzw. sollen. Daher stellen wir Ihnen hier einige Beratungsangebote vor, die Sie in Anspruch nehmen können, wenn Sie unabhängige und externe Hilfe benötigen.

Unterstützung bekommen Sie hier:

Wenn Sie vor der Entscheidung stehen, eine Private Krankenversicherung bzw. eine private Zusatzversicherung abzuschließen,

  • können Sie sich an eine Verbraucherzentrale (eine Beratungsstelle in Ihrer Nähe finden Sie hier) wenden. 
  • Auch ein unabhängiger Versicherungsberater (Achtung: kein Versicherungsvertreter, sonder -berater!) kann Ihnen weiterhelfen. Denn dieser erhält keinen Bonus von den Unternehmen, sondern handelt ausschließlich über Honorzahlung des Kunden!!

Wenn Sie sich beschweren wollen, weil Ihre Private Krankenversicherung auf Anfrage keine weiteren Informationen zu Ihrem aktuellen Tarif gibt bzw. darüberhinaus sogar einen Tarifwechsel innerhalb Ihrer Kasse verweigert,


Quelle: www.test.de

3 Kommentare

Standard-Benutzerbild

Bei einem Tarifwechsel in der bestehenden PKV sind die Verbraucherzentralen in der Regel überfordert. Hier sollte auf jeden Fall ein unabhängiger Versicherungsberater gegen Honorarzahlung in Anspruch genommen werden. Versicherungsberater in Ihrer Nähe finden Sie auf der Website des Verbandes der Versicherungsberater.

Standard-Benutzerbild

Danke für den Tipp!

Ich habe die Webadresse des Verbandes der Versicherungsberater einmal herausgesucht. Hier ist sie:
BVVB Bundesverband der Versicherungsberater e.V..

Wichtig und zielführend finde ich folgende Beschreibung:

"...Versicherungsberater sind unabhängige und neutrale Berater und Vertreter ihrer Mandanten in allen Versicherungsangelegenheiten und frei von Abhängigkeiten jeglicher Art, die ihre Berufsausübung beeinträchtigen.

Versicherungsberater üben ihren Beruf frei, selbstbestimmt und unreglementiert aus, soweit Gesetz oder diese Berufsordnung sie nicht besonders verpflichten...."

...entnommen aus o.g. Website

Standard-Benutzerbild

Und für alle, die einen Versicherungsberater suchen, hier auch der direkte link auf die Beratersuche.