Herausgabe von Röntgen- und Ultraschallbilder ohne Praxisgebühr!

|
Patienten/-innen haben grundsätzlich ein Recht auf die Herausgabe ihrer Röntgen- und Ultraschallbilder (Originial oder Kopie). Ärzte dürfen daher weder Praxisgebühr noch Bearbeitungsgebühr verlangen, wenn ein/e Patientin die eigenen Röntgen- oder Ultraschallbilder anfordert.

Quelle: Extra-Beilage "Gesundheit" des Hamburger Abendblatts vom 28. September 2012