Winter-Wonderland: Muss ich als Mieter Schnee schippen, wenn ich krank bin?

|

Der Schnee fällt unerbittlich, die Gehwege und Zugänge müssen von Ihnen geräumt werden. Aber Sie haben einfach die Kraft nicht mehr dazu oder können sich aufgrund eines chronischen Bandscheibenvorfalls kaum bewegen?

Das Amtsgericht hat hier mit einem neuen Urteil (Az. 48 C 475/ 10) eine kranke Mieterin freigestellt. Der Richter begründete das Urteil mit der Aussage, dass der Vermieter seinen Mieter vom Winterdienst freistellen muss, wenn dieser aufgrund seines Alters oder einer dauerhaften Erkrankung nicht mehr dazu in der Lage ist.

Grundsätzlich hat der Vermieter dann jedoch das Recht die Reinigungsarbeiten an einen Dienstleister vergeben und die Aufwendungen als Betriebskosten auf alle Mieter des Hauses umlegen.

 

Quelle: Mopo vom 12.12.2012 und www.mietverein-hamburg.de