Elternunterhalt: Muss ich meine Wohnung verkaufen, um die Pflege meiner Eltern zu bezahlen?

|
Grundsätzlich nein! Eine selbst bewohnte Immobilie ist zusätzliches Schon­vermögen und zählt damit nicht zur Berechnungsgrundlage für die Höhe des Elternunterhalts.

Dies wurde u.a. in einem BGH-Urteil vom letzten August bestätigt (Az.: XII ZB 269/12). Dort hieß es u.a., dass bei der Berechnung des Vermögens ein selbst bewohntes "angemessenes" Eigenheim nicht für den Elternunterhalt herangezogen werden dürfe.

Weitere Informationen zu dem zitierten Urteil finden Sie u.a. bei:
www.aerztezeitung.de: Elternunterhalt - BGH billigt Kindern Notgroschen zu
Stiftung Warentest: Eltern­unterhalt: Selbst­bewohntes Eigenheim ist sicher
Bundesgerichtshof; Pressemitteilung Nr. 135/13 vom 7.8.2013: Leistungsfähigkeit zur Zahlung von Elternunterhalt