Aus gegebenem Anlass: Ein Ausflug in das deutsche Asylrecht und Asylverfahren

|
Deutschland nimmt seit einiger Zeit wieder verstärkt Flüchtlinge auf, was in der Bevölkerung sehr unterschiedliche Reaktionen auslöst und teilweise sehr emotionale Diskussionen nach sich zieht.

Da ich selbst in einem Stadtbezirk wohne, in dem in nächster Zeit zwei weitere Flüchtlings-Einrichtungen geplant sind, erlebe ich dies nun aus allernächster Nähe. Gleichzeitig habe ich die Erzählungen meiner Groß- und Schwiegereltern aus ihrer Flüchtlingszeit (beide mussten im Zweiten Weltkrieg aus Ostpreußen fliehen und wurden in ihren neuen Heimatstädten - sowohl im Süden als auch im Norden - alles andere als herzlich willkommen geheißen) noch allzugut in Kopf und Herz.

Es ähnelt sich einiges. Was mir heute jedoch vor allem bei manchen Nachbarn und Mitbürgern aufstösst, sind unsachliche Argumentationsweisen bei gleichzeitig unvollständigem oder gar nicht vorhandenem Wissen. Dabei wird meist deutlich, das Angst vor Überfremdung und/ oder Kriminalität, aber zwischendurch auch leider ein gewisser Sozialneid eine wichtige Rolle spielen. Daher dieser Beitrag, in dem es unter anderem darum geht, einen Einblick in das deutsche Asylverfahren zu bekommen.

Denn m.E. ist es allererste (Bürger-)Pflicht, sich über gewise Themen schlauer zu machen, bevor man sich eine Meinung bildet oder gar mit diskutieren möchte. 

In diesem Sinne hier einige interessante Links, die fundierte Informationen zum Asylrecht und Asylverfahren liefern und so eine gute Grundlage für zukünftige sachlich richtige Diskussionen liefern:

BMI: Asyl- und Flücht­lings­po­li­tik in Deutsch­land

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge: Ablauf des deutschen Asylverfahrens

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge: Das deutsche Asylverfahren - ausführlich erklärt

Einen ernüchternden und gleichzeitig erschütternden Blick in die Praxis liefert folgender hervorragender Artikel aus dem Zeit-Magazin:
Emcke, Carolin: "Willkommen in Deutschland", in: Zeit-Magazin vom 27.02.2014

Wer sich weiter über das Thema "Asyl und Migration" informieren möchte, findet u.a. bei www.asyl.net viele weitere Detailinformationen.