Krankenhaustagegeld-Versicherung

|
Bei Abschluss einer Krankenhaustagegeld-Versicherung, erhalten Sie nur Zahlungen während eines Klinikaufenthalts.

Aufgrund des Spardrucks in den Kliniken sinkt jedoch die Klinikaufenthaltsdauer enorm in den letzten Jahren. Zudem werden inzwischen viele ernsthafte Erkrankungen bevorzugt ambulant behandelt.

Daher ist es grundsätzlich sinnvoller, stattdessen eine Krankentagegeld-Versicherung abzuschließen, um sich gegen einen drohenden Verdienstausfall bei einer längeren Erkrankung abzusichern.

Quellen:
"Die Lücke füllen", in: Apotheken Umschau 06/13
"Zusatzversicherungen: Was die Extras wert sind" vom 11.01.2011, gefunden auf: www.test.de