Krankenkassen und viele ihrer Angebote...

|
... werden in folgendem Statement ziemlich gut beschrieben:

"Es ist bequemer, mit Zusatzleistungen zu locken als mit guter Behandlung für chronisch Kranke"
Professor Rolf Rosenbrock, Leiter der Forschungsgruppe Public Health des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB)
zitiert in (Quelle:) Apotheken Umschau B 06/12

Auch wenn diese Aussage schon zwei Jahre alt ist, finde ich immer noch, dass sie die aktuelle Situation im deutschen Gesundheitssystem treffend wiedergibt. Zudem erinnert mich diese Aussage doch sehr an die aktuelle Diskussion über die kaputten Straßen in Deutschland. Auch Politiker wissen, dass sie eher mit neuen spannenden Projekten positiv auffallen als damit, alte Schlaglöcher ausbessern zu lassen.

Nur irgendwann merken es die Leute dann doch - einfach weil zuviele betroffen sind... von chronischen Krankheiten wie auch von Schlaglöchern in den Straßen.