Ich muss während meiner Schwangerschaft viel liegen. Habe ich Anspruch auf eine Haushaltshilfe?

|
Wenn Sie sich während Ihrer Schwangerschaft aufgrund gesundheitlicher Probleme schonen oder gar liegen müssen, kann Ihr behandelnder Arzt eine Haushaltshilfe verordnen. Dies gilt auch dann, wenn keine weiteren Kinder im Haushalt leben.

Die Krankenkassen entscheiden jedoch in der Regel aufgrund individueller Fragestellungen. Daher sollten Mehrlings- und andere Risikoschwangere sich auf jeden Fall vorab bei ihrer Krankenkasse nach deren Bedingungen erkundigen. Zudem sollten sie unbedingt nach dem Prozedere der Antragstellung fragen. Denn grundsätzlich ist die Kostenerstattung für eine Haushaltshilfe eine Kassenleistung, die erst nach Antragsstellung entschieden wird.

Achtung!
Leider gilt die Verpflichtung, während der Schwangerschaft die Kosten für eine Haushaltshilfe zu erstatten, jedoch nur für die Gesetzlichen Krankenversicherungen. Die Privaten Krankenversicherungen lehnen in der Regel eine Kostenerstattung ab.

Quelle:

www.eltern.de: Stress in der Schwangerschaft - Haushaltshilfe auf Krankenschein